Skip to content

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

Zu unserer großen Überraschung ist Winnipeg tatsächlich unser Städtefavorit. Wir hatten hier einen richtig tollen Aufenthalt. Unsere Privatunterkunft von Tammy & Sheri, super gemütlich und absolut perfekt, die Gastfreundschaft grandios. Wir haben uns im The Forks kulinarisch mit lokalen Kleinigkeit verwöhnt, dann haben wir eine aussergewöhnliche Führung durch den Exchange District mit Christina gemacht und nach einer Pause am Abend das spektakuläre Museum of Human Rights mit seinem Turm der Hoffnung besucht.

Was uns nachhaltig beeindruckt und fröhlich stimmt… die tollen Einheimischen, die relaxte Stimmung in der sauberen Stadt und die überragende multikulturelle Offenheit. Hier und bisher nahezu überall wird Toleranz gelebt und nicht nur darüber gesprochen. Sei es Herkunft, gleichgeschlechtliche Paare, Menschen mit Einschränkungen gleich welcher Art, alle(s) gehört wirklich dazu und man fühlt sich selbst sehr schnell als ein Teil und nicht wie ein Aussenstehender. Es fühlt sich richtig gut an. Winnipeg unbedingt auf der Reise eine Chance geben und besuchen.

PS: Micha hatte noch einen richtiges Friseurerlebnis in toller Location

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, SaskatchewanWinnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

 

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan  Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, SaskatchewanWinnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

 

 

 

 

 

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

Wir haben uns dann nach Winnipeg im NP zwei Tage mit Wandern eine Auszeit gegönnt.

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

Jetzt hätte ich doch glatt die endlosen Weiten mit Ölförderung, Kalivorkommen, glücklichen Kühen und den Open-End-Horizonten auf unserer Fahrt durch Saskatchewan vergessen.

Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan   Winnipeg, Riding Mountain Nationalpark, Saskatchewan

LEEEEEIIIIIDER ist mir bei der Fahrt ein Bussard o.ä. in den Kühler geflogen, ausweichen unmöglich. Für mich ein sehr unangenehmes Erlebnis… hab noch nie etwas vor das Auto bekommen, aber wo so viele Tiere rumwusseln, da passiert auch mal was. So haben wir jetzt auch einen Schaden am Wagen und glücklicherweise alles in unserer Versicherung inbegriffen. 🙂

 

Scroll To Top