Was ich mir für meine Heimat wünsche.

Nach fast zweimonatigem Aufenthalt in diesem tollen Land muss einfach erwähnt werden…

… tatsächlich wird immer und überall kostenlos Wasser mit/ohne Eis serviert bevor die Bestellung aufgenommen wird,

… im ganzen Land haben wir, mit sehr seltenen Ausnahmen, nur saubere Toiletten vorgefunden, auch an Orten, an denen wir es am wenigsten erwartet hätten. Die Benutzung, auch an den Highways, ist ebenfalls immer kostenlos.

… Haustüren selbst nachts nicht verschlossen werden und Autos mit Schlüssel im Zündschloß nicht abgeschlossen werden, wenn man diese vorübergehend verlässt.

… die Menschen freundlich und hilfsbereit sind, ganz gleich welcher Nationalität sie selbst, oder eben ihr Gegenüber ist.

Nein, wir sind nicht in Kanadaeuphorie, nach 9.000 km Durchreise muss es der Vollständigkeit halber unbedingt als Lob an die Kanadier in diesen Blog.